Menu Home

Besserer Sex – Tipps

0
(0)

Seien wir ehrlich, wir alle wollen sicherstellen, dass wir den besten Sex haben, den wir haben können. Sex ist sehr angenehm, wenn er richtig und mit der richtigen Person stattfindet, aber wenn er schlecht ist, ist er schlecht.

Hier sind nur ein paar Möglichkeiten, wie wir durch Bewegung zu besserem Sex kommen können, und es ist nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Wir wissen, dass es viele Menschen gibt, die wie ich nicht gerne Sport treiben, es aber trotzdem tun. Immerhin ist diese Übung für eine wirklich gute Sache, nämlich für dein Sexleben.

Mehr Bewegung für guten Sex!

Diese Bereiche werden bei einem romantischen Schäferstündchen intensiv beansprucht, deshalb ist es wichtig, sie in Topform zu halten.

So macht Sex mehr Spaß

Liegestütze oder, je nach deinem anfänglichen Fitnesslevel, Wandliegestütze – also Liegestütze im Stehen gegen eine Wand. Nachdem du einige Zeit an der Wand gestanden hast, kannst du zu Knie-Liegestützen auf dem Boden übergehen, bevor du dich an richtige Liegestütze wagst.

Deine Handgelenke vergisst man leicht, aber sie sind sehr wichtig und gehören zu den schwächsten Muskeln, die wir haben, wenn wir sie nicht trainieren. Stressbälle, kleine Gewichte und die alten Handgriffe sind eine einfache Möglichkeit, die Kraft deiner Handgelenke zu steigern, um in verschiedenen Positionen und beim Einsatz deiner Hand beim Vorspiel längere Ergebnisse zu erzielen.

Bauch und Rumpf

Egal, in welcher Stellung du dich befindest, deine Körpermitte ist der Schlüssel zu einem länger anhaltenden Liebesspiel.

Die guten alten Bauchmuskelübungen – oder, wenn du Yoga magst, versuch es mit der Plank-Position, um deinen Rumpf zu straffen. Für die Plank-Position nimmst du die Liegestützposition ein und stützt dein Gewicht auf deine Ellbogen, Unterarme und Zehen. Halte deine Ellbogen schulterbreit auseinander und deine Knöchel berühren sich. Spanne deine Bauchmuskeln an, damit dein Becken nicht zum Boden kippt, und halte deinen Rücken so gerade wie möglich. Halte die Position für 40-60 Sekunden. Ich werde nicht lügen: Planks zu machen ist schwer, wirklich schwer, und es braucht Geduld, wenn du sie noch nie gemacht hast. Lass dich nicht entmutigen, wenn du sie beim ersten Mal nicht lange durchhältst.

Kardio

Herz-Kreislauf-Training ist innerhalb und außerhalb des Schlafzimmers gleichermaßen wichtig, denn es steigert deine Ausdauer und verbessert die Sauerstoffverwertung deines Körpers.

Erhöhe deine Herzfrequenz mindestens fünfmal pro Woche für 30 Minuten – egal, wie du es anstellst: Spinning, Laufen, Schwimmen oder sogar eine heiße Session mit einem Partner – was immer dein Blut in Wallung bringt!

Das ist natürlich fantastisch für deine allgemeine Gesundheit, aber warum nicht einmal die Anstrengung für deine sexy Abenteuer erhöhen?

Beweglichkeit

Es mag sich beim ersten Mal albern anfühlen, aber Dehnen vor dem Sex macht einen deutlichen Unterschied in der Erfahrung. Wenn du dich vor dem Liebesspiel dehnst, kannst du die Stellung, die du willst, länger halten und Muskelkrämpfe vermeiden. Du kannst dein Aufwärmstretching im Badezimmer machen, damit es dir nicht die romantische oder sexuelle Stimmung raubt, die ihr beide gerade habt.

Ein bisschen mehr Anstrengung in der Sportabteilung wird dir im Schlafzimmer viel Freude bereiten. Was hast du zu verlieren? Mach deinen Sport!

Wie gut hat Dir die Sex Geschichte gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Categories: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.